Niederrussbach

 

 

 

 

 

Einwohnerzahl: 831
Fläche: 11,40 km²

Geographische Koordinaten:
Breite 48°27’14.4″N (48.454°)
Länge 16°02’13.2″E (16.037°)

 

Nr.  Bezeichnung  Standort
1  Johannes-Nepomukkapelle  Herrengasse, beim Lagerhaus, Brücke Hundsgraben
4  Florianikapelle  Ölbergstrasse, Richtung Oberrußbach
5  Marienkapelle im Unterort  Wienerstrasse, Richtung Stockerau
6  Hubertuskapelle  Weinberge, Richtung Dreifaltigkeit
7  Mayerhofer-Kapelle  Stetteldorferstrasse, Ortsende
11  Kirchensteigmarterl  Stetteldorferstrasse, Brücke B4, Feldweg Richtung Tiefenthal
13  Feldkreuz am Leben  Feldweg Richtung Stranzendorf
15  Schwedenkreuz  Ortsausfahrt Richtung Großweikersdorf
16  Feldkreuz im Unterort  südöstlich vom Unterort neben einem Feldweg
19  Trostkreuz  oberhalb Hohlweges
20  Richterkreuz (Bäckerkreuz)  Gemeindegrenze zu Großweikersdort
22  Feldmarterl  neben der B4, Richtung Großweikersdorf
23  Raaber Kreuz am Leben  Feldweg Richtung Stranzendorf
24  Bäckerkreuz  Begleitweg zur B4, Richtung Stockerau
29  Zigeunerkreuz  Oberrußbacher Straße Ortsende, Richtung Oberrußbach
31  Friedenskreuz  Ortsende Niederrußbach, Richtung Stockerau
33  Markuskreuz  Brücke nach Stetteldorf (nach der B4)
35  Kriegerdenkmal  Kreuzung Wiener Straße – Stetteldorfer Straße
37  Armeseelenkreuz  Oberrußbacher Straße, gegenüber Bushaltestelle
38  Kreuzigungsgruppe  Friedhof Haupteingang
44  Dreifaltigkeit  Anhöhe über den Weinbergen
45  Hl. Laurentius in Mauernische  Herrengasse 22
46  Hl. Urban  Oberrußbacher Straße 39
     

Für den Inhalt der verlinkten Seiten ist nicht der ÖKB Niederrußbach und Umgebung verantwortlich.